Tipp: Mietkaution rückwirkend zurückholen mit einer Mietkautionsbürgschaft

Durch Vorlage einer Mietkautionsversicherung können sich Mieter ihre Mietkaution vom Vermieter zurückerstatten lassen. Die übliche Kaution entspricht in der Regel drei Monatsmieten. Mit der Mietkautionsversicherung können Mieter dafür sorgen, dass sie über diesen hohen Betrag ab sofort wieder frei verfügen und andere Anschaffungen früher als geplant realisieren kann.

Die Mietkautionsversicherung ist somit ein ideales Produkt, um die Zufriedenheit, Loyalität und Bindung Ihrer Bestandskunden an Ihr Unternehmen zu steigern und nachhaltig zu festigen. Mittlerweile gibt es immer mehr Finanzinstitute die die Mietkautionsversicherung in ihr Angebot aufnehmen. Zu diesen zählen beispielsweise die SWK Bank (Smartkaution), die norisbank oder die R+V-Versicherung und natürlich der Marktführer (kautionsfrei.de).

kautionsfrei.de

Die Kautionsbürgschaft finden sie auf Kautionsfrei.de.

Vorteile für Mieter

Der Mieter bindet nicht unnötig viel Geld (schlecht verzinst) als Mietkaution, bleibt so liquide und kann das Geld z.B. für die Einrichtung der neuen Wohnung oder für den Umzug einsetzen.

Vorteile für Vermieter

Der Vermieter ist gegen Mietausfälle oder z.B. gegen Schäden in der Wohnung abgesichert wie bei einer normalen Mietkaution. Die Wohnung lässt sich ggf. leichter vermieten, da die hohe finanzielle Belastung für den Mieter entfällt.

Alles in allem viele Gründe eine Kautionsversicherung bzw. einen Kautionskredit abzuschliessen, denn so schonen sie ihre Nerven und vor allem ihren Geldbeutel.

About author

Related Articles

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *